Monthly Meetup – Summer Vibes

Hallo liebe Tennisbegeisterte!

Es ist wieder soweit! Unser monatliches Treffen geht in die 4. Runde. Passend zum Sommer hat sich das Trainerteam etwas zum Thema „Summer Vibes“ überlegt:

Wann?  Samstag, 10.08.2019

Beginn: 17:00 Uhr – open end

Wo?       Vereinsheim TC Aurachtal-Falkendorf e.V.

Tennisweg 1, 91086 Aurachtal

Ab 19:00 Uhr wird das Highlight eröffnet: TENNIS ÜBERRASCHUNGS PONG

Hier ein Video dazu *

Wie immer findet das Event auf Spendenbasis statt. Bedient Euch an den Getränken, und dem Fingerfood – auf Wunsch wird auch gegrillt – und werft jenen Betrag in unser Schweinchen, den Ihr für angemessen haltet. Die gesammelte Spende kommt unserer Tenniswand zugute.

Eingeladen sind alle, die gerne Tennis spielen, TENNIS PONG ausprobieren, ein paar Drinks genießen und/oder einfach nur zusehen und einen netten Sommerabend genießen wollen. Nehmt Eure Freunde mit, genießt das Ambiente und habt einen tollen Abend!

Wir freuen uns auf euch!
Euer TCA Trainerteam

*) selbstverständlich wird Jugendlichen kein Alkohol ausgeschenkt.

Direkter Link zum Flyer

Dieses WE: Letzte Heimspiele der Juniorinnen & Damen

Dieses Wochenende finden die letzten beiden Heimspiele der Juniorinnen (Sa) und Damen (So) statt. Diese würden sich natürlich sehr über zahlreiches Erscheinen von Zuschauern freuen!

Wann?   Juniorinnen: Samstag 13.07.2019 ab 09:30 Uhr

Damen: Sonntag 14.07.2019 ab 10:00 Uhr

Wo?       Vereinsheim TC Aurachtal-Falkendorf e.V.

Tennisweg 1, 91086 Aurachtal

Am Samstag den 13.07 findet ebenfalls ab 13 Uhr unser Monthly Meetup statt, auf dem unsere Jugend eine Brotzeit mit vielen kleinen Leckereien herrichten wird. Anschließend gibt es 3 Turnierformen zwischen denen ihr wählen könnt. Genaueres erfahrt ihr am kommenden Samstag auf der Anlage.

Alle Mitglieder, Nicht-Mitglieder, sowie alle Freunde, Arbeitskollegen und die ganze Familie sind eingeladen zum Tennisspielen / -schauen.

Spendenbasis:
Die von Ihnen erbetene Spende dient zur Finanzierung einer von der Jugend lang ersehnten Tenniswand.

Unten stehend finden Sie einen direkten Link zum Rundschreiben der Einladung mitsamt der aktuellen Ergebnistabellen der Mannschaften (welche auch separat in unserer Mannschaftsübersicht einsehbar sind).

Direkter Link zum Rundschreiben Juli 2019.

Sommercamp 2019

vom 29.07. – 02.08.

In der ersten Ferienwoche der Sommerferien findet auch in diesem Jahr wieder unser beliebtes Sommercamp statt.

Kinder und Jugendliche von 6 – 14 Jahren sind herzlich willkommen, natürlich auch Nichtmitglieder!

Teilnahmegebühr inkl. Getränke und Verpflegung:
Mitglieder 130,- €
Nichtmitglieder 160,- €

Am Freitagnachmittag findet die Siegerehrung bei Kaffee und Kuchen statt. Eltern, Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen!

Trainingszeiten: täglich 10.00 – 15.00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt, deshalb bitten wir um rechtzeitige Anmeldung. Mitglieder entweder durch Eintragung in die Teilnehmerliste am Vereinsheim oder per E-Mail an info@tc-aurachtal.de. Nichtmitglieder melden sich bitte mit dem unten verlinkten Formular auf unserer Webseite an.

Wir, das Trainerteam und die Betreuer, freuen uns auf euch!

Flyer Sommercamp (Bild)
Flyer & Info Sommercamp (pdf)
Anmeldeformular

Monthly Meetup – Family Day

Grillen und Tennisspielen am „Family Day“

Wann?  Samstag, 08.06.2019

Beginn: 10:00 Uhr – open end

Wo?       Vereinsheim TC Aurachtal-Falkendorf e.V.

Tennisweg 1, 91086 Aurachtal

Wir schmeißen den Grill an. Jeder darf sich das mitbringen worauf er/sie Lust hat und unser Grillmeister bereitet es perfekt zu! Getränke werden vom Verein zur Verfügung gestellt.

Alle Mitglieder, Nicht-Mitglieder, sowie alle Freunde, Arbeitskollegen und die ganze Familie sind eingeladen zum Tennisspielen / -schauen.

Spendenbasis:
Die von Ihnen erbetene Spende dient zur Finanzierung einer von der Jugend lang ersehnten Tenniswand.

Direkter Link zum Flyer.

IntelliCourt – Neues Platzbuchungssystem freigegeben

Liebe Mitglieder, liebe Nichtmitglieder,

mit heutigem Datum haben wir das neue Platzbuchungssystem freigeschalten.

Mit der Freischaltung erhalten all diejenigen, deren Daten wir aus dem alten Platzbuchungssystem übernehmen konnten, eine E-Mail mit der Aufforderung das vom System vergebene Zugangspasswort zu ändern.

Da die neue Software keine doppelten E-Mail Adressen erlaubt, konnten wir bei Ehepaaren und Familien nur die Personen übernehmen, die wir anhand der hinterlegten E-Mail Adresse eindeutig zuordnen konnten.

Der betroffene Mitglieder-Personenkreis wird von uns per E-Mail benachrichtigt und gebeten uns neue persönliche E-Mail Adressen zur Verfügung zu stellen, da der Anspruch auf verbilligte Mitgliederkonditionen nur individuell vom Administrator freigeschaltet werden kann.

Insbesondere wenn Mitglieder mit Nichtmitgliedern spielen, muss das Nichtmitglied den Platz buchen. Verstöße gegen diese Vorschrift wird der Verein je Verstoß mit einer Geldbuße in Höhe von 100,- € ahnden. Wir bitten zu beachten, dass es laut unseren Platzordnungen (Außen/Halle) notwendig ist, dem Verein einen Lastschrifteinzug zu erteilen.

Sollten Sie noch Fragen haben oder wenn es wider Erwarten zu Problemen kommen sollte, stehen wir unter der Telefonnummer 0176/30712886 bzw. mittels E-Mail an info@tc-aurachtal.de jederzeit gerne beratend zur Verfügung.

Der Vorstand wünscht allen viel Spaß beim Tennis und eine verletzungsfreie Saison!

Monthly Meetup – Muttertags Special

Überraschungs-Turnier

Wann?  Sonntag, 12.05.2019

Beginn: 12:00 Uhr – open end

Wo?       Vereinsheim TC Aurachtal-Falkendorf e.V.

Tennisweg 1, 91086 Aurachtal

Wir schmeißen den Grill an. Jeder darf sich das mitbringen worauf er/sie Lust hat und unser Grillmeister bereitet es perfekt zu! Getränke werden vom Verein zur Verfügung gestellt.

Alle Mitglieder, Nicht-Mitglieder, sowie alle Freunde, Arbeitskollegen und die ganze Familie sind eingeladen Tennis zu spielen / zu schauen, zusammen zu essen und den Müttern zu danken, dass es sie gibt.

Spendenbasis:
Die von Ihnen erbetene Spende dient zur Finanzierung einer von der Jugend lang ersehnten Tenniswand.

Direkter Link zum Flyer als PDF.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 22.03.2019 um 19:00 Uhr

Liebe Mitglieder, Funktionsträger sowie Berichterstatter,

hiermit laden wir herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

Termin: 22.03.2019 um 19:00 Uhr
Ort: Vereinsheim, Tennisweg 1, 91086 Aurachtal-Falkendorf

Tagesordnung

  1. Begrüßung durch den Vorstand
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  3. Bericht des Vorstands
  4. Bericht des Kassenprüfers
  5. Entlastung (Haftungsfreistellung) des Vorstands und der Kassenprüfer
  6. Wahl des Vorstands, der Kassenprüfer und des Schriftführers
  7. Beratung und Beschluss über den vom Vorstand vorzulegenden Haushaltsplan
  8. Genehmigung des Haushaltsplanes
  9. Anträge und Wünsche
  10. Beschlussfassung über Anträge und Wünsche

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

PS: Anträge auf Ergänzungen der Tagesordnung sind bis spätestens 15.03.2018 schriftlich beim Vorstand einzureichen.

U18 Juniorinnen werden Hallenkreis-meister 2018/2019

TC-Aurachtal auf der Überholspur

Die Juniorinnen des TC-Aurachtal Falkendorf setzen ihre beeindruckende Erfolgsserie fort.

Nachdem sie schon im Sommer 2018 noch als Mitglieder des Tennisclub 1966 Herzogenaurach e.V. den Aufstieg von der K2 in die K1 souverän geschafft hatten, übrigens ohne einen Punktverlust hinnehmen zu müssen, setzten sie in der Wintersaison noch einen drauf. Als Mitglieder des TC-Aurachtal gelang nach hochklassigen Begegnungen die Kreismeisterschaft und damit sogleich der Aufstieg in die Bezirksklasse Mittelfranken.

Dieser sportliche Erfolg ist umso erstaunlicher, da bis auf ein Mädchen keines älter als 16 Jahre ist und alle in der Altersklasse bis 18 Jahre spielen. Es werden also noch weitere spannende Jahre hinzukommen.

Die vorzüglichen Trainingsbedingungen beim TC Aurachtal (Freiplätze und Tennishalle) und das kompetente Trainer-Team unter der Leitung von Caroline Gherega von der gleichnamigen Tennisschule stellen sicher, dass auch zukünftig noch viel Positives von den Mädels zu erwarten ist.


Auf dem Bild sind die jungen Spielerinnen zu sehen, von links nach rechts:
Serafina Malala, Luna Böttcher, Jule Gasper, Ronja Madison, Sara Nehmeier
Trainerin Caroline Gherega

Erlebnisbericht vom 20-Jährigen Jubiläum inkl. INA-BSG-Dreamteam mit Frauen

Bericht von Werner Schürer
vom 27.07.2018

Ein Tennisclub mit Perspektive!

Granatenechooo… war das eine wirklich gelungene Feier zum 20-jährigen Bestehen der Eigenständigkeit von unserem Tennisclub TC-Aurachtal!

Zuerst gilt der Dank allen, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben, voran natürlich, der sehr aktive und mit tollem Organisationstalent ausgestattete Vorstand, der nun die Geschicke des lebendigen Vereines neu inspiriert und bestens leitet.

Ab 17.00 Uhr begann die Feier mit einem Spaßturnier und kurzem Showtraining, geleitet von der TCA-Tennistrainerin Caroline Gherega.

So galt natürlich in den festlichen Ansprachen der Dank, wo auch das Fernsehen von Herzo-TV zugegen war und fest am Räderwerk der Kamera drehte, den in den Anfangsjahren vorangegangenen Gründungsmitgliedern und deren Vorstände. Es ist schon einmalig in der bayerischen Tennisgeschichte, dass sich ein Tennisclub von seinem Stammverein, der ein Fußballverein ist, lösen konnte und die Eigenständigkeit so weit nach vorne trieb, dass daraus ein achtvoller, mit vielen Mannschaften ausgestatteter, weit bekannter Tennisverein entstand. Einfach war das nicht, sagten die ehemaligen Vorstände wie Günter Grube und Karl-Ludwig Grell, doch die Visionen die beide hatten und vorantrieben wurden mit den Jahren wahr und stehts mit Engagement umgesetzt!

Der Verein besitzt heute einen ausgezeichneten Ruf weit über die Landkreisgrenzen hinaus, ja sogar beim bayrischen Landes-Tennisverband ist er, sowie seine Aktivitäten, bestens bekannt. So hatte letztendlich der Verein in den besten Zeiten weit über 300 Mitglieder und musste aufgrund dessen die Tennisanlage bestehend aus Tennis-Clubheim und 3 Tennisplätzen auf 5 Tennisplätze erweitern, so Ehrenpräsident Günter Grube in seiner Ansprache, die aus der Historie des Vereines erzählte.

Im Jahre 2001 entstand dann somit aus der Feder von Vorstand Günter Grube die neue Idee, doch eine Tennishalle mit zwei Tennisfeldern in eigener Regie des Tennisvereines zu bauen. Musste doch die im Verein förderungswürdige Jugend im Winter ihre Trainingseinheiten in fremden Tennishallen absolvieren, was immens Geld und entsprechende Fahrtzeit kostete. Die Rechnung war einfach, diese Finanzmittel nicht ausgeben, die Tennishalle im Winter in Tennisstunden vermieten, auch an Nichtmitglieder des Vereines, und somit war die Basis zur Finanzierung und Abzahlung von Krediten gesichert. Natürlich bedarf es einer immensen Anstrengung der Mitglieder des Vereines in Eigenregie und Eigenarbeit mit vielen gemeinsamen Stunden, ca 4000 an der Zahl, den riesigen Kontrakt zu bewältigen und somit das Projekt … Tennishalle … zu stemmen. Gut vorstellbar ist, dass der Vorstand zu damaliger Zeit bestimmt schlaflose Nächte hatte, in denen er grübelte, wie er das mit 180 Mitgliedern im Verein stemmen wird, kostenmäßig und arbeitsmäßig! Er und der Verein schafften das damalig wirklich unmögliche und stellten somit den Gesamt-Tennisclub auf neue „Füße“, wonach es mehr Jugendmannschaften als Seniorenmannschaften gab. Ja, es löste einen derartigen Tennis-Boom aus, so dass der Verein auf weit über 300 Mitglieder anwuchs.

Das Tennismekka in und um Herzogenaurach war geschaffen … es war Falkendorf … genannt TC-Aurachtal nach den gemeinsamen Orten Falkendorf und Münchaurach. Natürlich zog es nun viele „Städter“ von Herzogenaurach zum TC-Aurachtal, sodass auch die Tennismannschaft BSG-Schaeffler sich in Falkendorf dem Club anschloss und diesen bis heute als Heimatverein betrachtet.

Nun zurück zu unserem 20-jährigen Bestehens- und Jubiläumsfest. Der Festkommerz mit Ansprachen von Ehrenpräsident Günter Grube und dem jetzigen Präsidenten Jürgen Echtner mit seinem Präsidium war gesprochen und gehalten, sodass es dann zum gemütlichen Teil mit festlichen Speisen, von einem Catering organisiert und durchgeführt, weiterging. Das jetzige Präsidium bestehend aus Jürgen Echtner, Gerd Stransky und Gislinde sei herzlichst gedankt, denn nur durch solches Engagement kann so etwas wie dieser wunderbare Abend entstehen.

Die Besucher haben sich natürlich – wie soll es anders sein – mit ihren Mannschaftsteilen tischmäßig zusammengesetzt, und eine regelrechte Unterhaltung begann freien Lauf zu nehmen. Erwin packte seine Hohner aus und Richard stimmte seine Teufelsgeige zu einer wunderschönen Musik die auf Festen seines gleichen sucht. Erwin der … singende Musikant … spielte die wunderbarsten Lieder, die wir natürlich in den von ihm mitgebrachten Liederheften mitsangen! Es entstand, so drückte es ein Vorsager mit seinem Ole .. ole … Mikrofon aus, der Falkendorfer Volkschor, der bestimmt dem Volkschor von Gotthilf Fischer, bekannt aus Film und Fernsehen, dank wunderbarster begleitender Musik in nichts nachstand! Selbst Herzo-TV war erstaunt und drehte heftig mit an seinem Herzo-Film, sodass man meinte, die Kamera von Herzo-TV fängt vor Freude an zu qualmen!

Der Abend war noch nicht zu Ende, denn die Jugend brachte ebenfalls ihren Teil vom Fest zum Ausdruck mit einer wunderbaren und tollen Ein-Mann-Gitarren-Show. Konrad wie er sich nennt, brachte die Jugend mit seinen Darbietungen in Rhythmus und es dauerte nicht lange bis einige das Tanzbein zu Rock… und … Twist… schwangen!

So langsam zu später Stunde verhallte auch das letzte Lied und die letzten Gäste machten sich auf dem Heimweg mit Wunsch gedanklich spielend, beim nächstjährigen 40-jährigen Bestehen des Tennisclubs unter der Regie vom Fußballverein Münchaurach wieder mitzufeiern. Der Club wurde wie anfangs bereits erwähnt unter der Regie und Führung vom Fußballverein Münchaurach 1979 von den Ehrenvorständen Günter Grube, Karl-Ludwig Grell und mehreren angedacht und gegründet.

Ein wirklich schöner und gelungener Abend ging zur Neige und die Dabeigewesenen werden es bestimmt niemals bereuen, denn solche „Granaten-Events“ gibt es heute nur noch ganz ganz selten!

Der Jubiläumsabend, mit bombiger Stimmung, Unterhaltung und Musik bedacht … war somit ein echtes … Granatenechoooo … !!!

Es grüsst BSG-Schaeffler Tennisorganisator

Werner

 

Einen Link zur Bildergalerie findet ihr hier unter
27.07.2018-TCA-20 J.Jubiläum, inkl. FOP-Abschluss-INA-BSG-Dreamteam