3. FOP-Heimspiel gegen SV Nbg.-Reichelsdorf (2:2)

Bericht von Herbert Jarnig
vom 20.06.2018

Bei stahlblauen Himmel und ab 12.00h bei ca. 30 Grad hatten wir auf unserer wunderschönen Tennisanlage sehr nette Gäste und einige spannende Spiele.

Etwas dezimiert von unserer Mannschaftsstärke (5 Mann nur spielbereit – der Rest (5) verletzt und Urlaub) mussten außer Karl-Ludwig alle 2 Doppelrunden spielen. Der Gegner war vom Alter her ca. 6 Jahre jünger als wir. Dies merkten wir, als die Spiele vorbei waren. Auf ‚deutsch‘ gesagt – wir kamen auf dem ‚Zahnfleisch‘ daher. Den letzten Punkt zum 2:2 machten Richard Grau und Gerd Stransky in einem total spannenden Match-tiebreak (14:12).

Diesmal bekochte uns Inge Grell (Rahmgulasch, Nudeln und köstliche Salate) und Doris Stransky hat dann beim servieren super mitgeholfen. So ist dieser herrliche Tennistag bei Bier, etc. gemütlich ausgeklungen.

Aktueller Tabellenstand – Herren 60 – Bezirksklasse 2 (21.06.2018)

1TC Wachendorf35:18:418:9
2TC Aurachtal34:28:417:11
3SV Nürnberg-Reichelsdorf33:36:614:13
4SpVgg Diepersdorf33:36:612:13
5TC Noris WB Nürnberg44:47:918:19
6MTV Stadeln II41:75:1110:24

 

Einen Link zur Bildergalerie findet ihr hier unter
3. FOP-Spiel am 20.06.2018-Zuhause gegen SV Nbg.-Reichelsdorf (2:2)